Breedmanager – Leitfaden zur Benutzerinteraktion
1. Erstellen eines Kontos / Anmelden

Wenn Sie Ihren Moocall Kalbsensor registrieren, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten für das My Moocall Dashboard. Verwenden Sie dieselben Anmeldedaten, um auf Ihre App zuzugreifen.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie ein neues anfordern.

Wenn Sie Probleme beim Anmelden haben, beachten Sie, dass beim Benutzernamen (Ihrer E-Mail-Adresse) die Groß-/Kleinschreibung beachtet wird. Stellen Sie also sicher, dass der erste Buchstabe nicht automatisch groß geschrieben wird. Achten Sie auch darauf, dass am Ende keine Leerzeichen vorhanden sind.

Wenn dies immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes. Gehen Sie in Ihrem Telefon zu Einstellungen -> Anwendungen -> Moocall und löschen Sie Daten und Cache. Klicken Sie dann auf „Schließen erzwingen“. Starten Sie die App neu und alles sollte für Sie funktionieren.

Wenn Sie keinen Moocall-Kälbersensor haben, können Sie trotzdem mit der App auf unseren Community-Bereich oder unsere Herdenmanagement-Funktionen zugreifen. Tippen Sie einfach auf dem Anmeldebildschirm auf „Anmelden“ und füllen Sie das Formular mit Ihren Daten aus, um ein Konto zu erstellen.

2. Die Moocall-Community

Als erstes sehen Sie unsere Community-Seite. Hier können Sie mit anderen Landwirten ins Gespräch kommen, Fragen stellen oder Fragen von anderen Landwirten beantworten. Jeder kann eine Unterhaltung sehen und daran teilnehmen. Tippen Sie oben rechts auf den Trichter, um Beiträge nach Standort zu filtern oder Beiträge von Personen anzuzeigen, die Ihnen in der Vergangenheit gefallen haben.

Wenn Sie oben links auf das Menüsymbol tippen, werden Ihnen alle Seiten angezeigt, auf die Sie in der App zugreifen können.

Tippen Sie oben auf die Silhouette, um Ihren Spitznamen für den Community-Bereich der App festzulegen und ein Foto von sich hinzuzufügen, wenn Sie möchten. So zeigen Sie sich anderen in der App.

3. Herdenmanagement
4. Live-Chat-Unterstützung

Die nächste Auswahl im Menü ist „Ask Moocall“. Hier können Sie direkt mit einem unserer Mitarbeiter chatten, um alle Fragen zu Moocall und unseren Produkten zu stellen.

5. MyMoocall-Geräteverwaltung

Unter „MyMoocall“ sehen Sie den Status all Ihrer Moocall-Kälbersensoren, inklusive Batteriestand und Softwareversion. Wischen Sie von rechts nach links oder tippen Sie auf „Telefone“, um die mit Ihrem Konto verknüpften Telefonnummern anzuzeigen. Hier können Sie auch neue Nummern hinzufügen, alte Nummern löschen und, wenn Sie mehrere Moocall-Abkalbesensoren haben, Telefonnummern verschiedenen Sensoren zuweisen, damit Sie immer jemanden benachrichtigt haben, wenn das Abkalben beginnt.

„Fragen Sie die Community“ bringt Sie zurück zu unserer Community-Seite.

6. Einstellungen des Moocall Kalbesensors

Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre Sprache (derzeit nur Englisch, weitere Sprachen folgen in Zukunft), die Zeitzone, in der Sie sich befinden, sowie Ihre E-Mail-Benachrichtigungseinstellungen und den Klingelton anpassen, mit dem Sie von der Moocall-App benachrichtigt werden ein Kalben im Gange.

Dinge, an denen wir arbeiten:

Wir entwickeln diese App ständig weiter. Hier ist eine Liste der Funktionen, an denen wir derzeit arbeiten. Wenn Sie Vorschläge für Funktionen oder Feedback zur bestehenden Benutzerfreundlichkeit haben, teilen Sie uns dies bitte mit.

  • Benachrichtigung 1 Woche vor Fälligkeit der Kuh
  • Offline-Version
  • wöchentliche E-Mail-Updates zu wichtigen Ereignissen
  • Suchfunktion
  • Aktivitätsprotokoll